Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

Skywest in Los Angeles

Sanfte Landung ohne linkes Fahrwerk

Ein Jet von Skywest konnte das linke Hauptfahrwerk nicht ausfahren. Die Landung in Los Angeles gelang dennoch perfekt.

Twitter

Bombardier Canadair CRJ200 von Skywest: Nichts passiert.

Die Reaktionen sind nicht das, was man nach einer Bauchlandung erwartet. «Das war sanfter als bei vielen anderen Landungen mit Fahrwerk», so ein Passagier zum Fernsehsender ABC. Ein anderer erklärte, es habe keinerlei Panik im Flugzeug geherrscht, die Crew habe sie bestens auf alles vorbereitet. «Wir haben nichts gespürt», so ein weiterer Reisender.

Dabei hatten die 40 Passagiere an Bord von Flug UA5316 am Montag (11. Mai) eben eine Landung ohne linkes Fahrwerk erlebt. Die Bombardier Canadair CRJ200 von Skywest war im Auftrag von United vom kalifornischen Monterey nach Los Angeles LAX unterwegs. Vor der Landung meldete der Pilot den Fluglotsen, dass er eine Anzeige über Probleme mit dem linken Hauptfahrwerk habe. Um den Befund zu bestätigen, flog er tief über den Flughafen. Die Aufseher im Kontrollturm bestätigten: Die Räder auf der linken Rumpfhälfte waren tatsächlich nicht ausgefahren.

Pilot hielt die Maschine mehrere Sekunden lang oben

Die Maschine von Skywest kreiste deshalb und verbrannte so Kersoin. Dann setzte der Pilot zur Landung an. Und die gelang ihm perfekt. Er setzte mit dem rechten Hauptfahrwerk, dann mit dem Bugrad auf und hielt die Maschine mehrere Sekunden lang oben, obwohl sie links nicht gestützt wurde. Dann ließ er sie sanft nach links kippen (siehe Video unten). Niemandem ist beim Zwischenfall etwas passiert.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.