Letzte Aktualisierung: um 14:04 Uhr

Austrian Airlines verbindet in der Hochsaison Innsbruck mit Berlin

Im Winterflugplan 2023 stockt die österreichische Nationalairline ihr Angebot von und nach der deutschen Hauptstadt auf. Sie bedient dabei erstmalig die Strecke Berlin – Innsbruck. Im Zeitraum vom 28. Januar bis zum 25. Februar fliegt Austrian Airlines jeweils samstags Fluggäste zwischen den beiden Städten.

Mit dieser neuen Route stärke man die Anbindung Innsbrucks zusätzlich zu den bereits bestehenden Verbindungen nach Wien, Frankfurt, Hamburg, Stockholm und Kopenhagen, so die Fluglinie. Insgesamt flögen die Airlines der Lufthansa Group in der Ski-Hochsaison bis zu 48-mal pro Woche nach Innsbruck. Auch die Verbindung Wien – Berlin wird von Austrian Airlines mit einem zusätzlichen Flug an Samstagen rund um die Semesterferien erweitert.