Letzte Aktualisierung: um 12:23 Uhr

Austrian Airlines streicht mehr als hundert Flüge

Eine Betriebsversammlung der Mitarbeitenden aus Cockpit und Kabine sorgt bei Austrian Airlines am Dienstag (28. März) für Flugausfälle. Die Lufthansa-Tochter sagte bereits mehr als hundert Flüge ab. Es geht bei der Versammlung um Informationen zu den stockenden Nachverhandlungen beim Kollektivvertrag für das Bordpersonal.

Bereits Anfang März hatte es bei Austrian Airlines eine Betriebsversammlung plus Warnstreik gegeben.