Letzte Aktualisierung: um 16:01 Uhr

Europa

Auf diesen zehn Strecken in Europa sind am meisten Businessjets unterwegs

Im vergangenen Jahr gab es weniger Flüge mit Businessjets. Doch auf vielen Strecken waren 2023 dennoch viel los unterwegs. Die Liste der geschäftigsten Strecken Europas.

Präsentiert von

2022 war das Rekordjahr für die europäische Geschäftsluftfahrt-Branche. Insgesamt wurden fast 792.000 Flüge durchgeführt. Im vergangenen Jahr hat sich der Markt etwas abgekühlt. Laut Daten von Eurocontrol gab es 2023 knapp 740.000 Flüge. Mit 83.000 Flügen war der Juli der geschäftigste Monat, am ruhigsten war es im Januar.

Gründe für die Abkühlung sind die stark gestiegenen Treibstoffkosten, die wirtschaftlichen Unsicherheiten und die schnelle Erholung der kommerziellen Luftfahrt. Laut dem Luftfahrt-Zulieferer Honeywell bremst besonders in Europa der Fokus auf Nachhaltigkeit das Wachstum in Branche, die im Jargon Business Aviation genannt wird.

Keine deutsche Stadt unter den Top Ten

Zwar zeigt sich auch ein Trend, den auch die Linienfluggesellschaften seit der Pandemie immer mehr spüren: Der Anteil an Freizeitreisenden steigt. Gleichzeitig bilden Geschäftsreisen weiter das Rückgrat der Geschäftsluftfahrt-Branche, wie ein Blick auf die Strecken mit den meisten Flügen des vergangenen Jahres zeigt.

Doch was war die frequentierteste Route in Europa im vergangenen Jahr? Kurzer Spoiler vorab: Unter den ersten zehn befindet sich keine einzige Verbindung von oder nach Deutschland. Dafür sind zwei französische Airports jeweils vier Mal vertreten. Die Entfernungen liegen zwischen 298 Kilometern und 1072 Kilometern Luftlinie.

In der oben stehenden Bildergalerie finden Sie die zehn geschäftigsten Strecken der Business Aviation im vergangenen Jahr. Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie im Großformat.