Letzte Aktualisierung: um 15:57 Uhr

Virgin Australia

Airline macht Mittelsitz zum beliebtesten im Flieger

Versuch von Virgin Australia: Die Fluggesellschaft verlost unter ihren Fluggästen Preise - aber nur, wenn sie den Mittelsitz gebucht haben.

Virgin Australia

Der Mittelsitz wird plötzlich beliebt: Neue Idee von Virgin Australia.

Sie sind die unbeliebtesten Sitze im Flugzeug. Eine Umfrage in den USA ergab einmal, dass mehr als die Hälfte der Menschen lieber in einem Verkehrsstau stecken oder zum Zahnarzt gehen (56 beziehungsweise 54 Prozent) als einen ganzen Flug auf dem Mittelsitz sitzen zu müssen. Die Gründe sind vielschichtig. Reisende befürchten einen neugierigen Sitznachbarn, der ihnen bei jeder Tätigkeit schaut, auf dem Weg zur Toilette über jemanden hinwegkriechen zu müssen oder weniger Platz zu haben.

Das will Virgin Australia jetzt ändern. Bis zum 23 April 2023 macht die Fluggesellschaft den Mittelsitz zum beliebtesten im Flieger. Denn wer den Platz freiwillig wählt, nimmt an einer Verlosung von Preisen im Wert von insgesamt 147.000 Euro teil. Dabei gibt es unter anderem den Platin-Vielfliegerstatus plus eine Million Punkte, eine Kreuzfahrt in der Karibik einschließlich Premium-Economy-Rückflügen in die USA mit United Airlines, Flüge und Tickets für Football-Spiele oder Abenteuerurlaub zu gewinnen.