Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Air Malta

Spa-Aufenthalt über den Wolken

Es klingt fast zu schön um wahr zu sein: Eine Airline bietet Passagieren Gratis-Massagen während des Fluges an. Natürlich erhofft man sich davon aber auch etwas.

Air Malta

Massage an Bord von Air Malta: Gut genutzte Reisezeit.

Es ist so naheliegend: Wenn man schon nicht wirklich arbeiten kann, dann kann man sich ja auch so richtig entspannen. Eigentlich sind Spa-Behandlungen perfekt geeignet für die Zeit, die man über den Wolken verbringt. Dass Premium-Passagiere in Lounges in den Genuss  von Massagen kommen ist nichts neues. Doch eine kleine Airline hat das nun allen Passagien ermöglicht – und dann auch noch über den Wolken.

Am 16. Juli startete Air Maltas «Sky Spa» auf Flügen zwischen London Gatwick und Valetta. Masseure und Masseurinnen von den Myoka Spas auf Malta waren an Bord und boten den glücklichen Passagieren Gratis-Massagen an. Dazu lief Entspannungsmusik. Natürlich erhofft sich das Unternehmen auch ein Plus an Kunden: Zusätzlich durfte man nämlich 20-Euro-Gutscheine für die Spas der Gruppe verteilen.

Weitere Aktionen geplant

Auf allen Flügen der Airline wird es den Gratis-Service leider nicht geben, teilt Air Malta mit. Das Angebot begrenze sich auf «ausgewählte» Flüge. Aber die Wellness-Behandlung über den Wolken sei erst der Anfang. In Zukunft werde man eine ganze Reihe mehr solcher Projekte starten, um die Kunden von sich und der Destination Malta zu überzeugen.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.