Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Neue Strecke Zürich - Vancouver

Air Canada konkurriert Edelweiss

Neue Konkurrenz für Edelweiss in Zürich: Air Canada fliegt bald direkt von Vancouver in die Schweizer Finanzmetropole.

Air Canada

Dreamliner von Air Canada: Bald unterwegs nach Zürich.

Freundliche Menschen, eine offene Kultur und traumhafte Landschaften: Kanada hat Touristen einiges zu bieten und ist bei Reisenden aus Europa denn auch beliebt. Air Canada hat das realisiert und baut an ihrem Drehkreuz Vancouver in der Provinz British Columbia aus. Ab Sommer 2018 fliegt die Fluglinie drei Mal in der Woche direkt von dort nach Zürich. Auch nach Paris wird die Fluggesellschaft dann neu Nonstop-Flüge anbieten.

Beide Destinationen werden mit Boeing 787 Dreamliner in einer Drei-Klassen-Konfiguration bedient, kündigt die Fluggesellschaft an. Ab Zürich will Air Canada Anschlussflüge der Star-Alliance-Partnerin Swiss anbieten. Deren Schwester-Airline Edelweiss Air fliegt allerdings ebenfalls nach Vancouver. Aktuell sind für den kommenden Sommerflugplan vier Flüge pro Woche geplant.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.