Letzte Aktualisierung: um 21:04 Uhr
Partner von  

Abstimmung

Schlümpfe oder Architekt für Brussels Airlines

Brussels Airlines sucht ein Design für ihre fünfte Maschine mit belgischer Sonderlackierung. Zwei Entwürfe stehen nun im Finale.

Eine «belgische Idee oder Person» – das war das Thema, das Brussels Airlines vorgab. Seit Anfang August nahm die Fluglinie in einem öffentlichen Wettbewerb Vorschläge dazu an. Das Siegerdesign wird die fünfte Sonderlackierung eines Flugzeuges der Lufthansa-Tochter. Nicht weniger als 1415 Vorschläge wurden eingereicht.

Nun hat eine Jury nun zwei Finalisten ausgewählt. Einer der beiden Entwürfe wird künftig einen Airbus A320 von Brussels Airlines zieren. Im kommenden März soll die Maschine mit der neuen Bemalung der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Alle können abstimmen

Doch erst einmal kann jedermann bis zum 24. September online abstimmen, welcher Entwurf gewinnen soll. Zum einen sind es die Schlümpfe von Marta Mascellani. Der belgische Zeichner Peyo hat die drolligen Figuren 1958 unter dem französischen Namen les Schtroumpfs erschaffen.  Der andere Vorschlag ist Art Nouveau/Horta von Ahmet Sefer. Er ist dem belgischen Jugendstil-Archtiekten Victor Horta gewidmet.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie nicht nur die beiden Finalisten, sondern auch die vier schon existierenden Sonderbemalungen von Brussels Airlines.

Ergänzung vom 25. September: Die Schlümpfe haben gewonnen, wie Brussels Airlines bekannt gibt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.