Letzte Aktualisierung: um 17:26 Uhr
Partner von  

Spot von Austrian Airlines

Wenn der Sprecher Flughafennamen üben muss

Bald startet Austrian Airlines wieder. Im Hinblick darauf gibt es einiges wieder zu üben. Zum Beispiel die Ansagen. Ein witziger Spot zeigt, wie das geht.

Noch vier Tage dauert es. Am 15. Juni heben die Flugzeuge von Austrian Airlines nach fast 90 Tagen Pause wieder zu regulären Flügen ab. Im Hinblick auf den Neustart rührt die österreichische Nationalairline schon einmal die Werbetrommel – schließlich will  die Nachfrage angeregt werden. Sie tut das wienerisch-charmant und mit Humor. Zum Beispiel in dem sie zeigt, wie Bodenmitarbeiter wieder für den normalen Betrieb üben.

Sehen Sie den neuesten Werbespot im oben stehenden Video selbst.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.