Letzte Aktualisierung: um 15:16 Uhr

Wamos Air

Hier wird eine Boeing 747 verschrottet

Wamos Air lässt ihre Boeing 747 verschrotten. Ein Bagger hat nun in Spanien mit dem Abbruch eines Jumbo-Jets begonnen.

Twitter

Abbruch der Boeing 747: Trauriges Bild.

Wamos Air hat vor zwei Jahren beschlossen, ihre Boeing 747 auszuflotten. Sie sollen bis 2021 schrittweise durch Airbus A330 ersetzt werden. Zwei der Jumbo-Jets hat die spanische Charterairline bereits am Aeropuerto Central Ciudad Real gelagert.

Nun hat den ersten ein trauriges Schicksal ereilt. Ein Bagger begann die Boeing 747 abzubrechen. Er begann dabei bei der Nase und riss danach nach und nach den Rest des Rumpfes ab. Die Boeing 747 kamen immer wieder zum Einsatz, wenn Fluggesellschaften schnell viel Kapazität brauchten, oder bei Rückholflügen aus fernen Ländern.

Sehen Sie das Vorgehen in den unten stehenden Videos.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.