Letzte Aktualisierung: um 7:55 Uhr
Partner von  

Airbus A320 von Vueling mit Ziel Zürich muss in Lyon notlanden

Ein Flugzeug der spanischen Billigairline auf dem Weg von Santiago de Compostela in die Schweizer Bankenmetropole musste in Frankreich notlanden.

Der Airbus A320-200 von Vueling war am Donnerstag (20. Juni) auf dem Weg von Santiago de Compostela nach Zürich. In der Nähe von Lyon kam es offenbar zu einem Druckabfall in der Kabine, weswegen die Crew eine Notlandung einleitete. Rund 30 Minuten später landete Flug VY-7515 sicher in Lyon. Verletzt wurde keiner der Insassen, etwa 30 Passagiere ließen sich wegen Ohrenschmerzen untersuchen.

Am frühen Nachmittag wurden die 88 Passagiere dann von Lyon aus mit dem Bus nach Zürich gebracht. Die betroffene Maschine wurde sechs Stunden nach der Notlandung nach Barcelona gebracht. (laf)