Letzte Aktualisierung: um 18:57 Uhr
Partner von  

Virgin Atlantic fährt in Heathrow hoch

Virgin Atlantic hat ein neues Flugprogramm für den Sommer 2020 angekündigt, das einen neuen zweiten täglichen Flug nach Delhi, einen neuen wöchentlichen Flug nach San Francisco und die nächsten Strecken für die Erstvorstellung seines brandneuen A350-Flugzeugs umfasst.

Die neuen Flüge nach Delhi beginnen am 29. März 2020 und werden am Samstag, den 23. November, im Angebot sein. Es wird morgens in Heathrow abfliegen und die aktuelle Abflugzeit der Fluggesellschaft am Abend ergänzen. Zusammen mit Delta Air Lines wird Virgin Atlantic über Heathrow eine nahtlose Verbindung zwischen Delhi und New York JFK, Boston, Detroit und Atlanta anbieten.

Die Fluggesellschaft wird ihren Flug nach Mumbai auch auf einen abendlichen Abflug in Heathrow verschieben.

Virgin Atlantic wird einen neuen wöchentlichen Flug nach San Francisco anbieten, der an einem Freitag startet. Die Fluggesellschaft wird zweimal täglich zwischen Heathrow und der Golden Gate City fliegen. Die Fluggesellschaft wird ab Mai 2020 ihren brandneue A350 auf dieser Strecke fliegen und zusammen mit dem neuen wöchentlichen Flug die Kapazität für die Sommersaison um 40.000 Plätze erhöhen.