Letzte Aktualisierung: um 21:44 Uhr

Tyrolean Jet Services baut die Hälfte der Stellen ab

Die österreichische Charterairline halbiert ihren Personalbestand. Das meldet das Magazin Trend. 30 von 60 Mitarbeitern von Tyrolean Jet Services müssten gehen. Die Betroffenen wurden bereits von der Geschäftsführung informiert, wie ein Sprecher des Kristallkonzern Swarovski bestätigte, dem die Airline gehört. Ob bei Flotte, Beteiligungen, Flugschule oder Cateringtochter eingespart werde, sei noch offen.