Letzte Aktualisierung: 8:43 Uhr
Partner von

Sommerpause für Phuket-Flüge

Thai schichtet bei Deutschland-Routen um

Im Sommer fliegt Thai Airways International nicht mehr von Frankfurt nach Phuket - dafür öfter nach Bangkok.

Simeon Lüthi/aeroTELEGRAPH

Airbus A380 von Thai Airways: Ab dem 31. Juli unterwegs nach Frankfurt.

In der Wintersaison hat Thai Airways International zwei Ziele ab Frankfurt im Programm. Die Fluggesellschaft fliegt von der deutschen Bankenmetropole aus täglich nach Bangkok und drei Mal pro Woche nach Phuket. Das ändert sich im der Sommer. Die Strecke zur thailändischen Urlaubsinsel wird ab dem 1. Mai nicht mehr bedient.

«Phuket ist als Nonstop-Verbindung im Sommerflugplan gestrichen», bestätigt eine Sprecherin. Die Flüge würden durch zusätzliche Frequenzen nach Bangkok ersetzt. «Die Auslastung nach Phuket ist während der Sommers geringer und Bangkok wird mehr nachgefragt», erklärt sie. Im Winter seien die Phuket-Flüge sehr gut ausgelastet gewesen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.