Letzte Aktualisierung: 7:59 Uhr
Partner von

Germania-Lücke

Sun Express kehrt nach Friedrichshafen zurück

Die Pleite von Germania trifft den Bodensee-Airport hart. Eine gute Nachricht für Friedrichshafen gibt es nun von Sun Express.

Sun Express

Flieger von Sun Express: Zwei kommen dazu.

Im Juni 2017 strich Sun Express neben fünf anderen deutschen Flughäfen auch Friedrichshafen aus dem Streckennetz. Nach der Pleite von Germania kehrt der deutsch-türkische Ferienflieger an den Bodensee-Airport zurück: «Eine Rückkehr zum Flughafen Friedrichshafen findet entgegen der ursprünglichen Planung bereits in diesem Sommer statt», teilte die Airline am Montag (11. Februar) mit. Das Germania-Aus hat Friedrichshafen hart getroffen, da die Airline dort rund ein Drittel der Passagiere stellte.

Sun Express verstärkt im Sommer zudem die Präsenz am Flughafen Antalya: «Zum bisher geplanten Wachstum auf 3,5 Millionen Sitzplätze nach Antalya erhöht die Ferien-Fluggesellschaft jetzt noch einmal die Kapazitäten um 170.000 Sitzplätze und damit um weitere fünf Prozent», so Sun Express. Außerdem vergrößere man die Flotte um zwei Jets auf eine Gesamtgröße von 83 Flieger. «Mit unserem Angebot können wir kurzfristig auf den Marktaustritt der Germania reagieren», so Kommerz-Direktor Peter Glade.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.