Letzte Aktualisierung: um 7:04 Uhr

Zwei Boeing 787

Saudia verziert Dreamliner mit Kalligraphie

Die nationale Fluggesellschaft Saudi-Arabiens hat zwei Boeing 787 eine Speziallackierung verpasst. Auf den Hecks ist nun arabische Kalligraphie zu sehen.

Die Kalligraphie ist die Kunst des schönen Schreibens – und diese wird nun auf zwei Boeing 787 von Saudia gefeiert. Die Dreamliner bekamen anlässlich des «Jahres der arabischen Kalligraphie» eine Speziallackierung und waren damit bereits in London, Madrid, Dubai, Riad und Dammam. Auch zu weiteren Zielen sollen sie fliegen.

Zusätzlich zur Bemalung der Flugzeuge mit arabischen Kalligraphien organisierte die Nationalairline Saudi-Arabiens Veranstaltungen vor den Abflügen von den am King Khalid Airport in Riyadh und dem King Abdulaziz Airport in Jeddah. Dabei schreiben Kalligraphen die Namen der Passagiere in arabischer Kalligraphie auf Nachbildungen der Bordkarten. Beide Flugzeuge zeigen zudem Kalligraphie-Videos und Designs auf den Bildschirmen der Passagiere.

In der oben stehenden Galerie sehen Sie die Kalligraphie-Dreamliner.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.