Letzte Aktualisierung: um 14:18 Uhr
Partner von  

Huthi-Drohne

Rebellen melden Angriff auf Flughafen Abu Dhabi

Der Flughafen ist das Drehkreuz von Etihad Airways: Die Huthi-Rebellen im Jemen behaupten, den Airport von Abu Dhabi attackiert zu haben.

Abu Dhabi Airports

Abu Dhabi International Airport: Offenbar Ziel von Rebellen.

Der jemenitische Huthi-Rebellen-Sender Al Masirah TV meldet einen Angriff auf den Abu Dhabi International Airport. Eine Drohne habe am Donnerstag mehrere Luftschläge auf den Flughafen ausgeführt, heißt es. Die Behörden in Abu Dhabi nahmen zunächst keine Stellung.

Der Flughafen in den Vereinigten Arabischen Emiraten informierte derweil via Twitter über einen «Zwischenfall, in den ein Versorgungsfahrzeug involviert war» im Vorfeld-Bereich von Terminal 1. Ob dieses Ereignis, der den Angaben zufolge den Betrieb nicht beeinträchtigte, mit dem vermeintlichen Drohnenangriff in Zusammenhang stand, war zunächst nicht klar.

Auch schon Angriffe auf Riyadh

Der Abu Dhabi International Airport ist das Drehkreuz von Etihad Airways. Die Huthi-Rebellen hatten in der Vergangenheit auch schon den King Khalid International Airport in der saudi-arabischen Hauptstadt Riyadh angegriffen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.