Letzte Aktualisierung: um 12:16 Uhr
Partner von  

Hongkong

Rätsel um Fäkalbakterien an Bord

Am Flughafen Hongkong wurden in den Wassertanks von mehreren Maschinen Fäkalbakterien gefunden. Die Leitung des Airports ist sicher, dass das kontaminierte Wasser nicht aus Hongkong stammt.

Wasserhahn im Flugzeug-WC: Trinken verboten.

Passagiere von Cathay Pacific bekamen in den letzten Wochen Trinkwasser aus Flaschen, wenn sie die Toiletten benutzten. Über die Lautsprecher wurde ihnen mitgeteilt, weshalb. Die Qualität des Wassers aus den Hahnen sei zu schlecht, wurden sie gewarnt. Zum Zähneputzen solle man deshalb Wasser aus Flaschen nehmen.

Das hat einen Grund: In den ersten sechs Monaten des Jahres hat das Gesundheitsamt Hongkongs am Flughafen 194 Wasserproben von 78 Flugzeugen genommen. Der Befund alarmiert: In den Wassertanks von 14 Maschinen von Cathay Pacific wurden Fäkalbakterien, sogenannte Coliforme Bakterien, gefunden. Dies meldet die Zeitung South China Morning Post.

Jede zehnte Airline von Bakterien betroffen?

Mittlerweile sind zwei Tankwagen, die Wasser an Flugzeuge am Airport Hongkong liefern, stillgelegt worden. Sie waren zuvor positiv auf die Fäkalbakterien getestet wurden. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums Hongkongs erklärte, dass eine so hohe Konzentration an Coliformen Bakterien «normalerweise auf unhygienische Bedingungen» hinweise. Allerdings habe man keine E. coli Bakterien gefunden, die als häufigste Verursacher von menschlichen Infektionskrankheiten gelten. Die Behörden vermuten auch, dass das Wasser wohl nicht aus Hongkong, sondern aus den Zielflughäfen stammte.

Die betroffene Firma der Tankwagen werde nun eine gründliche Reinigung und Desinfektion durchführen, bevor es weitere Tests geben wird. Cathay hat die verunreinigten Tanks der Flugzeuge gereinigt. Skytrax hatte Cathay Airways den vierten Platz als sauberste Airline der Welt verliehen und sie zur drittbesten Fluglinie gekürt. Für den Fall jetzt scheint aber die Airline nichts zu können. Laut einem Bericht der US-Umweltbehörde im Jahr 2012 fliegt jedes zehnte amerikanische Flugzeug mit kontaminiertem Wasser im Tank.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.