Letzte Aktualisierung: um 12:55 Uhr
Partner von  

Kein Austritt

Qatar Airways bleibt vorläufig bei Oneworld

Wiederholt hat die Golfairline Unzufriedenheit mit Oneworld geäußert. Nun zeigt sich Qatar Airways versöhnlicher.

Simeon Lüthi/aeroTELEGRAPH

Jet von Qatar Airways: Austritt aufgeschoben, aber nicht definitiv aufgehoben.

Immer und immer wieder schlug Akbar Al Baker in den vergangenen Monaten in die gleiche Kerbe. Er habe wenig Lust, bei Oneworld zu bleiben, so der Chef von Qatar Airways. Er zeigte sich genervt davon, dass mit American Airlines ein wichtiges anderes Mitglied der Allianz gegen die Golfairlines und damit auch gegen seine Fluggesellschaft lobbyierte.

Nun zeigt sich Al Baker jedoch versöhnlicher. «Wir sind hier und wir sind hier als Team», sagte er beim Treffen aller Vorstandsvorsitzenden der Oneworld-Mitglieder am Freitag (1. Februar) in London. Man spreche weiterhin miteinander und solange das so sei, werde Qatar Airways nicht austreten. «Wenn das nicht mehr geht, dann entscheiden wir, was wir tun.»



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.