Letzte Aktualisierung: 17:01 Uhr

Neue Airbus-Option

Qantas packt mehr Premium-Passagiere in den A380

Künftig passen mehr Premium-Economy- oder Business-Class-Sitze in den A380. Als erste Fluggesellschaft nutzt Qantas die neue Option von Airbus.

Qantas

A380 von Qantas: Ab Mitte 2019 mit mehr Sitzen.

Airbus bietet für den A380 ein neue Kabinenoption namens Cabin-Flex an. Sie ermöglicht es Fluggesellschaften, im Oberdeck des größten Airbus-Fliegers elf zusätzliche Premium-Economy-Sitze unterzubringen oder sieben zusätzliche Business-Class-Sitze. Möglich wird dies, indem eine oder zwei Kabinentüren deaktiviert werden.

Erstkunde ist Qantas, wie Airbus am Dienstag (10. April) auf der Messe Aircraft Interior Expo AIX in Hamburg mitteilte. Die australische Airline wird mit der neuen Kabinenoption ab Mitte 2019 ihre A380-Flotte nachrüsten. Cabin-Flex wird künftig aber auch für neue Flugzeuge ab Werk verfügbar sein.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.