Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Delta und Air Canada

Plötzlich boomt Berlin

Nicht nur Air Berlin setzt auf Flüge zwischen Berlin und Nordamerika. Auch andere Airlines entdecken die deutsche Hauptstadt als lukrativen Markt – etwa Delta und Air Canada.

Lear 21/Wikimedia/CC

Sonnenaufgang über Berlin: Die Stadt ist ein beliebtes Ziel.

Der Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER Berlin-Brandenburg bleibt ein Debakel. Das hält Fluggesellschaften nicht davon ab, zunehmend auf die deutsche Hauptstadt zu setzen. Air Berlin macht ihrem Namen alle Ehre und macht Berlin neben Düsseldorf zu einem ihrer beiden großen Drehkreuze. Vor allem in die USA will sie ab Tegel vermehrt fliegen.

Doch auf diesen Strecken erwächst Air Berlin zunehmend Konkurrenz. Auch Delta Air Lines sieht in der deutschen Hauptstadt einen lukrativen Markt. «Berlin verzeichnet seit 2011 sechs Prozent mehr Besucher aus den USA », so Dwight James, Manager der amerikanischen Fluglinie. Daher werde man im Frühjahr die Flüge zwischen New York JFK und Berlin Tegel wieder aufnehmen.

Auch Air Canada kehrt zurück

Delta wird ab dem 26. Mai 2017 eine tägliche Nonstop-Verbindung zwischen New York und Berlin anbieten. Geflogen wird mit einer Boeing 767. Die Verbindung war 2011 aus dem Flugplan gestrichen worden.

Auch Air Canada kehrt zurück nach Berlin. Zuletzt war die Airline 1996 nach Schönefeld geflogen. Nun gibt es wieder saisonale Flüge, die von Air Canada Rouge durchgeführt werden. Sie ist die Billigtochter der Fluggesellschaft, ähnlich Lufthansas Eurowings. In den Boeing 767 gibt es eine Economy- und eine Premium-Economy-Klasse. Ab 1. Juni bis 8. Oktober fliegen die Jets vier Mal wöchentlich zwischen Toronto und Tegel.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.