Letzte Aktualisierung: um 18:30 Uhr
Partner von  

Globales Vorbild

Dieser Flughafen verliert nie Gepäck

Sein Gepäck zu verlieren ist für jeden Passagier frustrierend. Ein Flughafen erspart seinen Gästen diesen Stress – seit 21 Jahren.

663highland/Wikimedia/CC

Kansai International Airport: Beim Gepäck vorbildlich.

Nach der Ankunft am Flughafen wird es immer ein wenig spannend: Sind meine Koffer und Taschen vollständig mitgereist oder nicht? Immer wieder kommt es vor, dass Gepäck von Flugpassagieren verloren geht. Nicht immer ist der Flughafen schuld, wenn etwas verloren geht. Doch wenn umgekehrt 21 Jahre lang jeder Reisende und sein Gepäck wieder vereint werden, muss der Flughafen irgendetwas richtig gemacht haben.

Dem Kansai International Airport in Osaka in Japan ist das gelungen. Wie das Bewertungsportal Skytrax berechnet hat, hat dort seit dem Jahr 1994 kein einziger Passagier mehr sein Gepäck verloren. Er hat daher den «Baggage Handling Award» von Skytrax gewonnen.

Auch die Auslieferung ist anders

Neben der glänzenden Wiedervereinigungsquote lobt Skytrax Kansai auch dafür, dass die Koffer-Auslieferung nach der Landung besonders passagierfreundlich erfolgt. Das Personal platziert die Koffer auf den Laufbändern so, dass die Griffe sich nach außen richten. So können die Reisenden ihre Koffer einfacher greifen. Das sei zwar eine kleine Sache, so Skytrax, doch die Wirkung für die Passagiere sei enorm.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.