Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Billigairlines

Norwegian wirbt der Konkurrenz Piloten ab

Im Kampf der Billigflieger zieht Norwegian Personal von Ryanair und Vueling auf seine Seite. Trend oder normale Fluktuation?

Norwegian

Flugzeug von Norwegian: Offenbar attraktiv für bisherige Ryanair- und Vueling-Piloten.

Die Konkurrenz zwischen den Billigfliegern Norwegian und Vueling am Flughafen El Prat in Barcelona wächst: Wie die spanische Zeitung El Pais berichtet, haben die Norweger den Spaniern dort mehr als 70 Piloten abgeworben. Norwegian bestätigte dem Blatt die Neuverpflichtungen.

Auch Techniker sollen dem Bericht zufolge von Vueling zu Norwegian gewechselt sein, ebenso Büropersonal – alle mit Verweis auf bessere Arbeitsbedingungen. Die Piloten können laut El Pais bei Norwegian auf ein höheres Gehalt hoffen und auf die Möglichkeit, nicht nur innerhalb Europas zu fliegen, sondern auch transatlantisch. Ein Sprecher der IAG-Tochter Vueling nannte die Verpflichtungen der Zeitung gegenüber «irrelevant» für den Betrieb der Fluggesellschaft und sprach von «normalen Fluktuationen» innerhalb der Branche.

Auch Ryanair verliert Piloten an Norwegian

Derweil behält Vueling dem Bericht zufolge die Kontrolle über die sehr profitable Route Barcelona-Bilbao. Um Norwegian aus der Strecke herauszuhalten, hätten die Spanier die Zahl ihrer täglichen Flüge auf der Strecke fast verdoppelt.

Was die Abwerbung von Piloten angeht, scheint Vueling aber nicht das einzige Opfer von Norwegian zu sein: Wie die Zeitung Irish Independent berichtet, soll Ryanair in diesem Jahr bereits 140 Piloten an den Konkurrenten aus Norwegen verloren haben.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.