Letzte Aktualisierung: um 22:33 Uhr

Hazel McCallion

Mit 101 Jahren wacht sie über Kanadas größten Flughafen

Hazel McCallion wurde 1921 geboren. Jetzt hat sie eingewilligt, drei weitere Jahre im Aufsichtsrat der Betreiberin des Toronto Pearson International Airports aktiv zu sein.

Buchen Sie hier Ihre Lounge
aeroTELEGRAPH/City of Mississauga/Montage

Hazel McCallion, Flughafen Toronto: Als der Airport eröffnet wurde, war sie bereits 16 Jahre alt.

Als Hazel McCallion 1921 geboren wurde, war Vladimir Lenin Staatschef der Sowjetunion, Warren G. Harding Präsident der Vereinigten Staaten und Friedrich Ebert im Deutschen Reich Präsident. Während die Männer alle verstorben sind, bevor sie 60 Jahre alt wurden, lebt die Kanadierin noch immer. Sie hat das Trio aber auch bei der Amtszeit geschlagen. 36 Jahre lang war sie Bürgermeisterin von Mississauga, der siebtgrößten kanadischen Stadt.

2014 trat McCallion nach zwölf erfolgreichen Wiederwahlen zurück. Sie war damals 93. Das heißt aber nicht, dass sie sich einfach zur Ruhe setzte. Bis heute ist sie Kanzlerin des Sheridan College. Und sie sitzt seit 2017 auch im 15-köpfigen Aufsichtsrat der Greater Toronto Airports Authority, die mit dem Toronto Pearson International Airport den größten Flughafen Kanadas betreibt. Aufgabe ist es da, «das Management bei der Verfolgung der Geschäftsziele zu beaufsichtigen und anleiten», wie es im Geschäftsbericht heißt.

Fürs Studium fehlte das Geld

Inzwischen ist die umtriebige Frau 101 Jahre alt. Aber an Rücktritt denkt die Trägerin des Ordens Members of the Order of Canada auch jetzt noch nicht. Kürzlich hat sie einer Verlängerung ihrer Amtszeit um drei Jahre zugestimmt. «Ich freue mich, dass Frau McCallion sich bereit erklärt hat, der Greater Toronto Airports Authority weiterhin zu dienen. Sie hat sich mehr als 40 Jahre lang in den Dienst ihrer Gemeinde gestellt und spielt weiterhin eine wichtige Rolle bei der Beaufsichtigung und Leitung des größten kanadischen Flughafens. Ich wünsche ihr viel Erfolg bei ihrer weiteren Arbeit für die Verkehrswirtschaft», kommentierte Kanadas Verkehrsminister Omar Alghabra.

McCallion wurde in Port Daniel in der Provinz Québec geboren. Ihr Vater war Inhaber eines Fischerei- und Konservenunternehmens, ihre Mutter kümmerte sich um Haushalt und die Farm der Familie. Nach dem Abschluss der Schule ließ sie sich zur Sekretärin ausbilden. Das Studium konnte ihre Familie nicht finanzieren. Sie begann danach für Kellogg zu arbeiten und wechselte 1967 in die Politik. 1978 wurde sie zum ersten Mal zur Bürgermeisterin von Mississauga gewählt. In Kanada nennt man McCallion auch Hurricane Hazel, in Anspielung auf ihre direkte Art.

Bei Flughafeneröffnung 16 Jahre alt

McCallion ist übrigens nicht viel jünger als die ältesten Fluggesellschaften der Welt. SAS-Vorläuferin Det Danske Luftfartselskab wurde 1918 gegründet, KLM und Avianca 1919. Als der Toronto Pearson International Airport 1937 eröffnet wurde, war sie bereits 16 Jahre alt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.