Letzte Aktualisierung: um 16:41 Uhr

Minnie Mouse für Azul

Mickey-Mouse-A320-Neo bekommt Gesellschaft

Bei Airbus in Hamburg wurde der zweite Disney-Flieger von Azul gesichtet. Künftig fliegen für die brasilianische Airline Mickey und Minnie Mouse.

Leserbild: Mathias Düber

Der Mini-Mouse-Flieger für Azul: Noch fehlen die Triebwerke.

Es war klar, dass Mickey nicht alleine bleiben wird. Als Azul Linhas Aéreas Mitte Oktober ihren Airbus A320 Neo mit Mickey-Mouse-Bemalung vorstellte, erklärte sie, dass drei weitere Jets mit Disney-Motiven folgen werden. Details waren bisher jedoch noch nicht bekannt.

Jetzt wurde der nächste Neo für Azul bei Airbus in Hamburg gesichtet – im Minnie-Mouse-Design. Die Comic-Figur ist auf dem Heck des A321 Neo zu sehen. Der Rumpf des Fliegers ist rot mit weißen Punkten so wie das Kleid und die Haarschleife von Minnie Mouse. Vorne hat das Flugzeug eine aufgemalte Nase, einen lachenden Mund und Wimpern.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.