Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Tarifvertrag

Mehr Lohn für Angestellte bei Eurowings Europe

Die Billigairline hat einen Tarifvertrag mit den Angestellten ihrer österreichischen Tochter geschlossen. Der sieht Verbesserungen bei Eurowings Europe vor.

Eurowings

Angestellte von Eurowings Europe: Mehr Lohn.

Für die Angestellten von Eurowings Europe ist es ein schönes Geschenk. Sie bekommen rückwirkend zum 1. März 2018 ein um bis zu 20 Prozent höheres Grundgehalt. Zudem erhalten sie einen produktionsabhängigen Bonus von bis zu 25 Prozent des Grundgehaltes. Möglich macht das ein neuer Kollektivvertrag sieht für das fliegende Personal. Darüber hinaus wurden bereits Tabellenanpassungen von jeweils plus zwei Prozent des Grundgehalts für 2020 und 2021 vereinbart. Bei Neueinstellungen in Cockpit und Kabine wird die Erfahrung bei anderen Airlines nun berücksichtigt.

«Mit diesen neuen Vergütungs- und Arbeitsbedingungen für Piloten und Flugbegleiter gehören wir zu den attraktivsten Arbeitgebern am Standort Wien», sagt Eurowings-Personalchef Frank Bauer. Innerhalb der Gruppe seien damit in nur einem Jahr insgesamt 13 Tarifverträge mit vier Gewerkschaften abgeschlossen worden. Die österreichische Eurowings Europe betreibt eine Flotte von zwölf Flugzeugen un Basen in Österreich, Deutschland und Spanien.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.