Letzte Aktualisierung: um 23:55 Uhr
Partner von  

Luxaviation Group übernimmt VIP-Terminal in Paris-Le Bourget

Die Luxemburger Gruppe gibt die Übernahme des VIP-Terminals Paris-Le Bourget von der Gruppe Aéroports de la Côte d’Azur bekannt, der von der Gesellschaft Sky Valet France betrieben wird.
Mit der Übernahme investiert Luxaviation ungeachtet der schweren Auswirkungen der Covid-19-Krise auf die Branche. «Mit der Übernahme des renommierten VIP- Terminals Paris-Le Bourget sind wir in der Lage, unser Netzwerk von 26 überzeugenden VIP- Terminals unter unserer Marke ExecuJet weiter auszubauen und unseren Kunden eine konkurrenzlose umfassende Bodenabfertigung an einem unvergleichlichen Standort zu bieten. Wir konzentrieren uns mehr auf unsere Kerndienstleistungen in der Luftfahrt und setzen weiter auf Innovation und Expansion. Als Gruppe sind wir entschlossen, die Kurve ansteigen zu lassen und weltweit in die Entwicklung des Sektors zu investieren», kommentiert Luxaviation-Chef Patrick Hansen.