Letzte Aktualisierung: um 11:26 Uhr

Trainingsflüge

Lufthansa schickt Airbus A380 nach Wien

Am Mittwoch steuert ein Superjumbo von Lufthansa unter anderem Österreichs Hauptstadt an. Sieben weitere A380-Besuche in Wien sollen im Mai folgen.

Mit

Der Airbus A380 mit dem Kennzeichen D-AIMK wird am Mittwoch (3. Mai) eine Trainingsroute mit mehreren Stopps absolvieren, wie Lufthansa mitteilt. Als Flug LH9860 geht es von Frankfurt nach Leipzig/Halle (Landung geplant um 10 Uhr), weiter als LH9861 nach Prag (11:10 Uhr), als LH9862 nach Wien (12 Uhr) und als LH9863 nach München (12:45 Uhr).

Wiens Flughafenchef Julian Jäger verriet bei Instagram außerdem, dass A380 von Lufthansa zu Trainingszwecken auch «an sieben weiteren Tagen im Mai» in der österreichischen Hauptstadt zu sehen sein werden. «Je nach Windrichtung wird man die Landung und den Start der Maschine gut von der Besucherterrasse aus beobachten können», so Jäger.