Letzte Aktualisierung: um 0:42 Uhr
Partner von  

Fünfte Freiheit

KLM fliegt mit Airbus A330 von Dubai nach Kuwait

Die niederländische Airline hat eine für sie nicht gerade klassische Route aufgelegt: Zwei Mal pro Woche fliegt KLM von Dubai nach Kuwait.

Tis Meyer/Planepics.org

Airbus A330 von KLM: Ungewöhnliche Route.

Seit Freitag (25. September) fliegt KLM zwei Mal wöchentlich zwischen Dubai und Kuwait. Rund eine Stunde und 20 Minuten dauert der Hüpfer. Zum Einsatz kommt ein Airbus A330. Die Verbindung ist Teil der Rotation Amsterdam – Kuwait – Dubai – Kuwait – Amsterdam unter den Flugnummern KL491 und KL492.

Die Strecke wird von KLM unter der sogenannten fünften Freiheit angeboten. Dabei können Airlines eines Staates A zahlende Passagiere zwischen zwei Drittstaaten B und C transportieren. Dazu braucht es allerdings eine Erlaubnis der betroffenen Staaten. Wenn diese nicht vorhanden ist, darf eine Fluglinie zwar im Staat B zwischenlanden – aber dann keine Fluggäste mitnehmen, die nur von B nach C fliegen.

Dieser Artikel erschien zuerst bei unserem Partnerportal Aviation Net Online/Austrian Aviation.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.