Letzte Aktualisierung: um 14:18 Uhr
Partner von  

Irkut stellt vierten MS-21-Testflieger fertig

Der russische Flugzeugbauer Irkut hat den vierten flugfähigen Prototypen des Kurz- und Mittelstreckenfliegers MS-21-300 fertiggestellt. Erkenntnisse der Tests mit den drei schon existierenden Testfliegern seien bei der Produktion berücksichtig worden, so Irkut. Am Donnerstag (28. November) wurde der Jet von seiner Produktionsstätte zur Flugtestabteilung verlegt. Auch wenn sich der Hersteller dazu nun nicht äußerte: Zuvor hatte er angekündigt, am vierten Testflieger die russischen PD-14-Triebwerke zum Einsatz zu bringen.