Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Erfolg für Bombardier: Gulf Air bestellt zehn C-Series

Die Fluglinie aus Bahrain war der unbekannte Kunde, der vor zwei Jahren zehn der neuen Flieger bestellte. Das wurde nun bestätigt.

Ende Juni wird das neu entwickelte Flugzeug von Bombardier den Erstflug absolvieren. Die Swiss ist Erstkunde der C-Series. Ihre Mutter Lufthansa bestellte für sie dreißig Stück des Modells CS100. Nun wurde bekannt, dass auch Gulf Air zehn Stück des neuen Jets bestellte. Zum Zeitpunkt der Order im Juni 2011 wurde der Name des Kunden noch geheim gehalten. Derzeit bietet Bombardier zwei Standardversionen an – die CS100 mit 110 bis 125 Plätzen und die CS300 mit 135 bis 145 Sitzen. Daneben ist eine Stretch-Version der CS300 mit bis zu 160 Plätzen geplant. (se)