Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr
Partner von  

Google ist jetzt auch Flugplan

Die Suchmaschine zeigt Nutzern nun auf einen Klick Flugverbindungen an. Die Reisebranche zittert.

Neues Feature auf Google: Flugsuchen

/p>

Wer ab heute eine Flugreise auf Google recherchiert, bemerkt einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied. Die Suchmaschine nun bei Anfragen direkt detaillierte Resultate an. Der Umweg über die Dutzende von Reiseportalen entfällt also bei der Suche. Wer also beispielsweise „Flug Zürich Delhi“ eintippt, erhält direkt eine Angabe zur Flugnummer, zur Airline, zur Ab- und Ankunftszeit sowie der Flugdauer. Mit einem weiteren Klick bekommt man alle Direktflüge ab dem gewünschten Flughafen. Was für die Internetnutzer ein Vorteil ist, wird in der Reisebranche für Nervosität sorgen. Denn der Dienst umgeht Reiseportale, die so riskieren, Buchungen zu verlieren. Schon Anfang Mai hatte die Branche aufgehört, als Google den kauf des Flugdatenanbieters ITA bekanntgab. Die meisten Flugreiseseitens bekommen ihre Daten von ITA und befürchten nun, dass Google es bald möglich machen wird, direkt Reisen zu buchen. Zudem haben sie ANgst, dass Google mit ITA dem Markt die Preise wird diktieren können.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.