Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

China

Flugzeug bleibt unter Brücke stecken

Beim Transport eines Flugzeugrumpfs ging etwas ziemlich schief. Doch dem LKW-Fahrer fiel eine schlaue Lösung ein.

Autofahrern in Harbin in China bot sich dieser Tage ein merkwürdiger Anblick. Unter einer Autobahnbrücke steckte ein Flugzeug fest – oder genauer gesagt ein Rumpf eines Airbus A320, der auseinandergebaut worden war. Doch dem Fahrer des LKW, der das Bauteil transportierte, gelang es auf schlaue Weise, den Flieger zu befreien. Das war allerdings ziemlich aufwendig: Er musste die Luft aus den Reifen lassen – und um das Flugzeug ans Ziel zu transportieren, musste die Luft nach der Befreiungsaktion auch wieder rein.

Sehen Sie sich das Ganze im oben stehenden Video selbst an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.