Letzte Aktualisierung: 21:14 Uhr

Fliegerbombe gefunden

Flughafen London City muss alle Flüge annullieren

In der Nähe des Londoner Stadtflughafens wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Darum gibt es am Montag keine Flüge nach London City.

London City Airport

London City Airport: Am Montag geht hier gar nichts.

Um den London City Airport herum wird es am Montag (12. Februar) ungewöhnlich ruhig bleiben. Am Sonntagmorgen war von Flughafenarbeitern am King George V Dock beim Ende von Piste 27 eine nicht detonierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Polizei verordnete darum am Abend eine 214 Meter messende Sperrzone eingerichtet worden.

Das gesperrte Gebiet umfasst auch den Flughafen London City. Er musste deshalb alle Flüge am Montag annullieren. Auch alle Gebäude sind zumindest am Montagmorgen (12. Februar) geschlossen. Passagiere sollen sich deshalb bei ihren Fluggesellschaften erkundigen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.