Letzte Aktualisierung: um 17:26 Uhr
Partner von  

Innsbruck wieder mit mehr als 1 Million Passagieren

Nach 2010 ist es erst das zweite Mal in der Geschichte des Innsbrucker Flughafens, dass er die magische Grenze überschreitet. Am 31. Dezember um 10:45 Uhr  konnte der Airport den einmillionsten Passagier des Jahres begrüßen. Es war die 6 Jahre alte Olivia, die mit EasyJet-Flug U2 8106 von Innsbruck nach London Luton flog. «Das Jahr 2015 war für uns wieder ein äußerst erfolgreiches Jahr. Nachdem wir als einziger Flughafen in Österreich nun das dritte Jahr in Folge ein Passagierwachstum erzielen konnten, stellt die erneute Überschreitung der Millionen-Passagiergrenze am letzten Tag des Jahres eine tolle Draufgabe dar», so Flughafendirektor Marco Pernetta.