Letzte Aktualisierung: um 18:16 Uhr

Flughafen Bratislava schließt für elf Tage

Das Pistensystem des Flughafen Bratislava kommt in die Jahre und benötigt eine dringende Verjüngungskur. Seit dem 14.April ist der slowakische Hauptstadtflughafen deshalb für Bauarbeiten geschlossen. Fluglinien haben ihre Flugzeuge nach Piestany ausgeflogen. Während in den vergangenen Jahren immer ein Teil der einen Start- und Landebahn saniert wurde und der Flugbetrieb von der anderen Start- und Landebahn abgewickelt wurde, wird jetzt am Pistenkreuz ein neues Betonfundament errichtet, weshalb eine Vollsperre des Flughafens unumgänglich wurde.

Während elf Tagen, vom 14. April bis 24. April 2021, wird deshalb der Flughafen M. R. Štefánik für den Flugverkehr geschlossen. Während die Fluggesellschaften Ryanair und Wizzair während dieses Zeitraumes die Aussetzung der Bratislava Verbindungen angekündigt hatten, flogen Air Explore und die Transporteinheit der Slovak Government Flying Service, ihre Flugzeuge kurzfristig zum 80 km entfernten Flughafen Piestany aus, um weiter operieren zu können.