Letzte Aktualisierung: um 12:43 Uhr

Aus für Strecke

Eurowings stellt Karlsruhe – Hamburg ein

Aus für eine weitere Inlandsstrecke. Ab Ende März fliegt die Lufthansa-Billigairline nicht mehr zwischen Hamburg und Karlsruhe.

aeroTELEGRAPH/Paula Martinez

Flieger von Eurowings: Seltener in Karlsruhe zu sehen.

Vergangene Woche traf die E-Mail bei den ersten Kunden ein. Die Botschaft: Wer einen Flug zwischen Hamburg und Karlsruhe gebucht hat, muss umplanen. Denn Eurowings stellt die Strecke Ende März ein. Für den Sommer sind keine Flüge mehr buchbar.

Die Flughafenbetreiberin Baden-Airpark bestätigte am Montag (26. Februar) die Einstellung der Strecke. Ab dem 23. März 2018 gibt es keine Flüge mehr zwischen Karlsruhe/Baden-Baden und Hamburg. Bereits gebuchte Kunden werden stattdessen nach Stuttgart geflogen. Die Airline begründet aktuelle Anpassungen mit der hohen Marktdynamik. Neu fliegt sie ab Ende März dafür Karlsruhe – Berlin.