Letzte Aktualisierung: 23:23 Uhr

New York, Fort Myers und Miami

Eurowings baut Langstrecke in Düsseldorf aus

Die Lufthansa-Billigairline übernimmt weitere Air-Berlin-Strecken. Eurowings fliegt künftig von Düsseldorf nach Fort Myers, Miami und New York.

Eurowings

A330 von Eurowings: Die neuen Flüge werden von Brussels Airlines durchgeführt.

Am 28. April 2018 geht es los. Ab dann fliegt Eurowings neu jeden Tag außer am Dienstag von Düsseldorf nach New York JFK. Ab dem 3. Mai steuert die Lufthansa-Billigairline zudem neu drei Mal pro Woche {dienstags, donnerstags und samstags) Fort Myers und ebenfalls drei Mal Miami (mittwochs, freitags und sonntags) in Florida an. Sie übernimmt damit weitere Strecken, die früher Air Berlin im Angebot hatte.

Eurowings setzt auf den New-York-Flügen einen Airbus A340-300 ein, der von der Lufthansa-Tochter Brussels Airlines betrieben wird. Nach Fort Myers und Miami kommen A330-300 zum Einsatz, die ebenfalls von der belgischen Lufthansa-Tochter betrieben werden. Dabei soll es nicht bleiben. «Unsere neuen Ziele in New York und Florida sind aber erst der Anfang – im Sommer 2018 stocken wir unsere Flotte in Düsseldorf auf », sagt Operativchef Oliver Wagner.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.