Letzte Aktualisierung: um 10:05 Uhr
Partner von  

Etihad Engineering gründet Allianz mit Lufthansa Technik

Etihad Airways Engineering, EAD Aerospace, Lufthansa Technik and Envoy Aerospace gründen eine neue Allianz.

Es sind mitunter große Namen, die künftig zusammenarbeiten. Etihad Airways Engineering, EAD Aerospace, Lufthansa Technik und Envoy Aerospace haben am Mittwoch (30. Januar) eine Absichtserklärung zur Bildung einer neuen Allianz unterschrieben. Sie nennt sich Independent Aircraft Modifier Alliance oder kurz Iama und deckt Flugzeugmodifikationen ab, also etwa den Einbau neuer Kabinen, Telekommunikationssystemen oder Avionik.

Hauptziel der neuen Allianz sind die Vereinbarung gemeinsamer Normen für die Dokumentation und Qualität und die Einrichtung einer offenen, sicheren Dokumentationsplattform. Dadurch sollen Airlines, Leasingfirmen und Flugzeugbetreiber ermutigt werden, beim Umbau ihrer Flotten auf hochwertige Ausrüstung und strenge Inspektionen zu setzen.