Letzte Aktualisierung: um 22:30 Uhr

Ethiopian will Boeing 767 zu Frachtern umbauen

Die afrikanische Gruppe startet ihr eigenes Frachtumrüstungsprogramm, um Boeing 767-300 ER in Zusammenarbeit mit Israel Aerospace Industries IAI in Frachtflugzeuge umzuwandeln. Das neue Zentrum für die Umrüstung von Passagierflugzeugen in Frachtflugzeuge, das von Ethiopian Airlines Group in Addis Abeba betrieben wird, ist eine Reaktion auf die steigende Nachfrage nach Frachtflugzeugen.

Der Standort in Äthiopien wird zu den bestehenden Umrüstungsstandorten hinzukommen, die IAI am Ben Gurion Airport in Tel Aviv und in Mexiko und bald auch in Neapel betreibt.