Letzte Aktualisierung: um 18:01 Uhr
Partner von  

Umgebaute Boeing 777

Emirates bringt neue First Class nach Wien

Die Golfairline hat eine weitere Destination für ihre Boeing 777 mit umgebauter Kabine ausgewählt. Im Dezember bekommt Wien die Luxus-First-Class von Emirates.

Emirates

Neue First Class von Emirates in der 777: Bald auch in Wien im Einsatz.

Am 1. Dezember 2017 war es soweit: Emirates setzte ihr neuestes Vorzeigeprodukt erstmals im Linienverkehr ein. Die Strecken von Dubai nach Brüssel und Genf wurden damals als erste weltweit auf die Boeing 777 mit erneuerter Kabine umgestellt. Genau ein Jahr später bekommt nun auch Wien das modernisierte Interieur.

Ab dem 1. Dezember stellt Emirates einen der beiden täglichen Flüge in die österreichische Hauptstadt auf die innen renovierte 777 um. Das augenfälligste Merkmal des Jets ist die neue First Class mit sechs Suiten in einer 1-1-1-Konfiguration. Alle sind einzelne, kleine, abgetrennte Zimmer mit Wänden bis zur Decke. Auch die Business und Economy Class sind in den Fliegern leicht aufgefrischt worden. Der zweite Wien-Flug wird weiterhin mit einem Airbus A380 bedient.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.