Letzte Aktualisierung: um 17:02 Uhr

Klappflügel-Parade

Ein Blick auf den Boeing-777X-Parkplatz

Boeing hofft auf die erste 777X-Auslieferung 2025, Lufthansa rechnet erst 2026 mit dem ersten Exemplar. Beim Hersteller stehen schon einige auf dem Hof, wie ein Video zeigt.

Nochmals Verspätung beim neuen Modell. «Wenn die Easa-Zertifizierung noch nicht mal im Plan steht, dann glauben wir nicht, dass 2025 der Flieger kommt», sagte Lufthansa-Airlines-Chef Jens Ritter im Mai über die Boeing 777X. «Wir glauben, er wird frühestens Anfang Sommerflugplan 2026 bei uns ankommen.» Gemeint ist die Passagiervariante 777-9.

Auch andere Fluggesellschaften warten darauf, dass Boeing mit der Zertifizierung der 777X vorankommt. Derweil sind einige der Flugzeuge schon sehr weit im Produktionsprozess. Das zeigt nun auch ein aktuelles Video vom Snohomish County Airport, auch Paine Field genannt, beim Boeing-Werk Everett bei Seattle, wo die Langstreckenjets geparkt sind.

Dass es sich um 777X handelt, ist an den hochgeklappten Flügelspitzen zu erkennen:

 

Beitrag von @airwaysmag
Auf Threads ansehen