Letzte Aktualisierung: um 20:46 Uhr

Zwischenfall in Dublin

Fluggastbrücke reißt Tür eines Dreamliners ab

Als eine Fluggastbrücke am Flughafen Dublin einknickte, riss sie die Tür einer Boeing 787 von American Airlines mit.

Eigentlich hätte die Boeing 787-8 von American Airlines die Fluggäste am Sonntag (9. Juli) von Dublin nach Philadelphia fliegen sollen. Doch daraus wurde nichts. Denn: Ohne Tür fliegt es sich schlecht.

Fotos, die in den Sozialen Medien die Runde machen, zeigen, dass eine Fluggastbrücke eingeknickt ist. Dabei riss sie Tür 2L des Dreamliners mit dem Kennzeichen N812AA ab. Sie knallte auf dem Boden.

Irische Behörde untersucht

Laut dem Flughafenbetreiber Dublin Airport Authority gibt es keine Verletzten. Die irische Air Accident Investigation Unit AAIU wurde benachrichtigt und wird den Vorfall untersuchen. Die Boeing 787-8 von American Airlines ist rund sieben Jahre alt – und dürfte wohl erst einmal einige Zeit am Boden bleiben.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Bilder des Zwischenfalls. Durch einen Klick aufs Bild öffnet sich die Galerie im Großformat.