Letzte Aktualisierung: um 10:49 Uhr

Dnata und Amadeus vertiefen Partner­schaft

Emirates-Tochter Dnata als einer der weltgrößten Anbieter für Air Services und das Reisetechnologie-Unternehmen Amadeus haben auf Basis ihrer bestehenden Partnerschaft eine neue langfristige Vereinbarung geschlossen. Dnatas will so den Einsatz fortschrittlicher Technologien optimieren und die im globalen Betrieb genutzten Systeme stärker zu standardisieren.

Amadeus wird weiterhin den zentralisierten Load Control Service von Dnata für Fluggesellschaften am Dubai International Airport und Dubai World Central betreiben. Dnata war einer der ersten Bodenverkehrsdienstleister, der die Cloud-Technologie von Amadeus für das Flugmanagement nutzte, als sich das Unternehmen entschied, die Ladekontrolle in einem einzigen Hub in Dubai zu zentralisieren. Der Hub hat bisher Fluggesellschaften auf Basis dieses Ansatzes unterstützt, mehr als eine Million Flüge effizienter abzuwickeln.

Die erweiterte Vereinbarung sieht zudem vor, dass die Partner den Übergang zu neuer Technologie und die Nutzung der Cloud-Plattform von Amadeus für den Flughafenbetrieb betrachten, damit Dnata Prozesse verbessern und die Kosten weltweit senken kann. Im Rahmen der neuen Partnerschaft werden die Bodenverkehrsdienstleister weiterhin auf das Altéa Departure Control System for Ground Handlers von Amadeus zurückgreifen, um Passagieren Leistungen anzubieten, aber auch Fluggesellschaften Services für Weight and Balance.