Letzte Aktualisierung: um 13:13 Uhr
Partner von  

Traumdestination

Die Highlights von Südafrika

Dem Winter entfliehen und die Wärme und Herzlichkeit von Südafrika erleben? Die Top-Attraktionen in Südafrika.

Südafrika ist ein Land von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, das eine einzigartige kulturelle Vielfalt und eine unglaubliche Gastfreundschaft bietet. Doch was sind die Highlights?

Kapstadt

Prächtige Landschaften sind sicherlich ein wichtiger Teil des Reizes von Kapstadt – vom hoch aufragenden Tafelberg und den herrlichen Stränden mit Blick auf den Atlantik bis hin zu den atemberaubenden zerklüfteten Landschaften, die die Kaphalbinsel hinunter zum Cape Point führen. Und die spektakuläre Umgebung wird durch ein sehr angenehmes Klima ergänzt.

Höhepunkte eines Besuchs in dieser kosmopolitischen und einnehmenden Stadt sind Weltklasse-Museen wie das Iziko South African Museum mit Blick auf den Garten des ruhigen Company’s Garden Park und die Erkundung der engen Straßen des Bo-Kaap oder Malay Quarter, gesäumt von pastellfarbenen Cottages aus dem frühen 18. und 19. Jahrhundert. Die neu gestaltete historische Victoria & Alfred Waterfront beherbergt Geschäfte und Attraktionen und ist ein großartiger Ort, um die pulsierende Gastronomie- und Nightlifeszene der Stadt zu erleben. Geführte Touren durch Robben Island starten täglich von der V&A Waterfront aus. Dieses berüchtigte Gefängnis, in dem Nelson Mandela 18 Jahre seiner Haft verbrachte, dient heute als Nationaldenkmal und Museum für den Kampf gegen die Apartheid.  Das naheligende Kap der guten Hoffnung ist ein Abstecher Wert auf jeder Reise nach Südafrika. Es ist der südwestlichste Punkt Afrikas.

Tafelberg

Der Tafelberg ist ein flacher Block aus horizontal gebettetem Sandstein, der die Skyline von Kapstadt dominiert und ein Wahrzeichen für alle in der Stadt ist. Kein Besuch ist komplett, ohne den Berg zu besteigen, um die Aussicht zu genießen, die sich in alle Richtungen erstreckt: über die Waterfront und Robben Island im Norden, über die Camps Bay und die Atlantikküste im Westen, die False Bay im Osten und die hügelige Bergwirbelsäule der Kaphalbinsel im Süden. Der einfachste Weg, den Gipfel zu erreichen, ist die Fahrt mit der Tafelberg-Luftseilbahn. Alternativ können Sie auch zu Fuß gehen. Eine beliebte Route zum Gipfel zu Fuß ist die Platteklip Schlucht, die von der Tafelberg Road aus einen 3 km langen Pfad im Zickzack hinaufführt. Der steile Weg hinauf zur Skeleton Gorge führt durch üppige Wälder und felsige Abschnitte auf dem Weg zum 1.086 Meter hohen Gipfel des Berges. Diese Route beginnt am wunderschönen Kirstenbosch National Botanical Gardens an den Osthängen des Berges. Die formal angelegten Beete der Gärten zeigen einige der beeindruckendsten Pflanzen des Landes, bevor sie sich in die natürlichen Gelbholzwälder am Bergufer einfügen.

Krüger Nationalpark

Der Krüger-Nationalpark hat eine außerordentlich reiche und vielfältige Tierwelt, die ihn zusammen mit seiner enormen Größe zu einem der größten Wildreservate der Welt macht. Es wurden etwa 147 Säugetierarten erfasst, darunter die “Big Five” von Löwe, Nashorn, Leopard, Elefant und Büffel sowie Flusspferd, Zebra, Giraffe und Fleckhyäne. Der größte Teil von Krügers Tieren sind gleichmäßig im ganzen Park verteilt und sechzehn Nationalpark-Rastplätze sind über die gesamte Fläche zerstreut, die Sie alle auf der Website der Nationalparks reservieren können. Bustouren sind möglich, aber auch die Wildbeobachtung mit dem Privatwagen ist genauso angenehm – und Sie können in Ihrem eigenen Tempo fahren. Die beste Zeit für einen Besuch des Parks ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn die Temperaturen relativ moderat sind. Paradoxerweise erreichen die Besucherzahlen während der heißen, nassen Sommermonate von Oktober bis April ihren Höhepunkt, da dies die beste Zeit für einen Besuch in Kapstadt ist und mit dem Winter in der nördlichen Hemisphäre zusammenfällt.

ANZEIGE

Stellenbosch Weinstraßen

Das traditionelle Zentrum des Kapweinbaus und die höchste Konzentration an Weinbergen ist die Bergregion östlich von Kapstadt, bekannt als Boland (Highland). Diese Region ist übersät mit buchstäblich Hunderten von Weingütern und zeichnet sich durch wunderschöne Berglandschaften und elegante kapholländische Architektur aus. Es gibt etwa ein Dutzend Weinstraßen, die unvergessliche Landschaften und altehrwürdige Ländereien in der Region beherbergen und alle auf Tagesausflügen von Kapstadt aus besucht werden können.

Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas, ist ein architektonisches Juwel, das zahlreiche, wunderschöne kapholländische, georgische und viktorianische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert beherbergt. In den umliegenden Weinbergen befinden sich Dutzende von Weingütern in den Tälern und Bergen. Kanonkop produziert bemerkenswerten Pinotage, während der Pinot Noir und der Merlot von Meerlust gleichermaßen herausragend sind. Das Rustenberg Estate bietet eine authentische kapholländische Atmosphäre und eine atemberaubende Berglandschaft, während Vergelegen wohl das schönste Anwesen am Kap und sicherlich eines der besten Weingüter Südafrikas ist.

Wildreservat Pilanesberg

Pilanesberg ist das nächste vollwertige Big Five-Reservat in dern Nähe von Johannesburg – etwa zwei Autostunden von der Stadt entfernt. Das Wildreservat schützt eine Fläche aus Mischgrünland und Wäldern und ist einer der besten Orte, um Weißes Nashorn und Elefanten zu sehen, die frei neben Löwen, Leoparden, Büffeln, Zebras und Giraffen wandern. Pilanesberg ist auch die Heimat von rund einem Dutzend Antilopenarten und Hunderten von Vogelarten. Das Reservat, das von guten Straßen und einer Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, von Campingplätzen bis hin zu gehobenen Hotels, bedient wird, ist perfekt für eine ein- oder zweiägige Selbstfahrer-Safari ab Gauteng. Die meisten Lodges im Park bieten auch geführte Touren für diejenigen an, die es vorziehen, nicht selbst zu fahren.

Boulders Beach Pinguinkolonie

Wenn man an Pinguine denkt, ist das normalerweise nicht im Kontext der Hitze Afrikas. Aber jenseits des südlichen Endes der historischen Hafensiedlung Simon’s Town, an der Ostküste der Kaphalbinsel südlich von Kapstadt, hat sich am Boulders Beach eine Pinguinkolonie etabliert. Die riesigen Granitfelsen am Strand wurden Mitte der 1980er Jahre erstmals von einigen wenigen Paaren afrikanischer Pinguine als Brutstätte genutzt. Der Strand, der heute Teil des Table Mountain Nationalparks ist, beherbergt mehrere tausend dieser spaßigen und furchtlosen Vögel und bildet eine von nur drei Brutkolonien auf dem afrikanischen Festland. Die Hauptbrutkolonie am nördlichen Ende des Strandes ist über ein Netzwerk von Stelzenpromenaden und Aussichtsplattformen zugänglich. Der abgelegene Strand am südlichen Ende von manchmal bietet den Besuchern die Möglichkeit, neben Pinguinen im Meer zu schwimmen – ein unvergessliches Erlebnis.

Whale Watching im Westkap

Südafrika ist eines der besten Reiseziele der Welt für die Beobachtung von Walen. Vor der südafrikanischen Küste gibt es mehr als 30 Walarten, darunter Schwertwale. Aber bei weitem am häufigsten werden Südkaper, eine Walart aus der Familie der Glattwale, gesichtet, die jedes Jahr in großer Zahl geschützte Buchten entlang der Kapküste zum Brüten aufsuchen. Von Juni bis Dezember gibt es gute Chancen, Wale auf der ganzen Halbinsel zu sehen, von Elands Bay an der Westküste bis zur Mossel Bay an der Garden Route.

Die hübsche Stadt Hermanus, östlich von Kapstadt gelegen, bietet die weltweit beste Walbeobachtung an Land mit ihrer perfekten Kombination aus niedrigen Klippen und klarem Wasser am Fuße der Klippen. In der Saison sind Ihnen die Sichtungen praktisch garantiert. Hermanus New Harbor am Westcliff ist der Anfang des Klippenwegs der Stadt, der dem Ufer entlang entlang der Buchten und Lagunen verläuft. Auf dem Weg dorthin gibt es Sitzbänke, auf denen Sie sich entspannen und einen unvergleichlichen Blick auf die Walaktivitäten auf dem Meer genießen können.

ANZEIGE

Unser Partner Insight Guides kann Ihnen bei der Planung und Buchung von wunderbaren Reisen zu Zielen auf der ganzen Welt helfen. Die lokalen Experten erstellen für Sie eine individuelle Reiseroute, die Sie ändern können, bis Sie mit jedem Detail zufrieden sind. Jetzt Reise suchen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.