Letzte Aktualisierung: um 6:06 Uhr
Partner von  

Zac Posen

Delta stellt neue Designer-Uniformen vor

Der renommierte US-Designer Zac Posen hat für Delta neue Uniformen entworfen. Nun hat die Fluglinie sie vorgestellt.

Delta Air Lines erfindet sich laufen neu, um der Konkurrenz durch Golf- und Billigflieger die Stirn zu bieten. Und dabei setzt die Airline auch auf eine ordentliche Portion Glamour. Sie holte im vergangenen Jahr den New Yorker Designer Zac Posen an Bord. Er designte die neuen Uniformen der Airline-Mitarbeiter in der Luft und am Boden.

Jetzt hat Delta das Ergebnis präsentiert. Ab Dezember bis Anfang 2017 wird laut der Fluggesellschaft ein Team von insgesamt 1000 Mitarbeitenden die Uniformen probetragen. Basierend auf deren Rückmeldungen werden dann Anpassungen und Optimierungen vorgenommen.

Wechsel im Jahr 2018

Im ersten Quartal 2018 sollen alle Delta-Mitarbeiter dann ihre neue Kleidung erhalten. Uniformen für Delta-Mitarbeiter, die nicht im direkten Kundenkontakt stehen, wurden vom Bekleidungshändler Land’s End entwickelt, teilt Delta mit. Posen habe hier bei Design und Farbauswahl inspirierend gewirkt.

In der oben stehenden Bildergalerie können Sie bereits einen ersten Blick auf die neuen Uniformen werfen.

Was halten Sie davon? Diskutieren Sie in der Kommentarspalte darüber.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.