Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Direktflüge ab Hamburg

CSA fliegt Deutschland – Schweden

Wer bislang von Norddeutschland nach Göteborg reisen wollte, musste umsteigen. Ab September bietet CSA Czech Airlines nun Direktflüge von Hamburg an.

Sefjo / Wikimedia / CC

Von Hamburg nach Göteburg: Czech will ATR72 auf der neuen Strecke einsetzen.

Sechs Mal in der Woche will CSA Czech Airlines künftig von Hamburg ins südschwedische Göteborg fliegen. Los geht es am 15. September. Die Flüge starten täglich um 19:40 Uhr in Hamburg (mit Ausnahme von Samstags) und landen um 21:10 Uhr in Göteborg. Der Rückflug erfolgt morgens um 7:15 Uhr, die Ankunft in Hamburg ist um 8:50 Uhr. Damit sei der Flugplan insbesondere auf Geschäftsreisende auf dem Weg in die südschwedische Metropole eingestellt, erklärte Czech Airlines.

Der einfache Flug kostet ab 79 Euro inklusive aller Gebühren, hin und zurück fliegt man ab 159 Euro. Die Tickets sind ab sofort auf der Seite von CSA buchbar. Die Strecke wird mit Flugzeugen des Typs ATR72 bedient und ist auch in der kommenden Wintersaison 2014/2015 geplant, die Ende Oktober beginnt.

Czech setzt auf Airbus und ATR

Czech Airlines ist die größte tschechische Fluggesellschaft mit Sitz in Prag. Sie ist Mitglied in der Luftfahrtallianz SkyTeam und fliegt in Deutschland die Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg an. Die Flotte besteht aus neun Airbus 319-100, sechs Airbus 320-200, einem Airbus 330-300 sowie drei ATR72-500 und vier ATR42-500.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.