Letzte Aktualisierung: um 14:07 Uhr
Partner von  

Feuer

Brand zerstört Simulator von Condor

Ein Feuer hat den Simulator für Flugbegleiter im Condor-Firmengebäude am Frankfurter Flughafen zerstört. Die Airline kostet das Millionen.

Tom Schlegel/Twitter

Das Feuer: Aus der Ferne sichtbar.

Normalwerweise werden am Gerät Evakuierungen geübt. Nun wurde es selbst Teil eines Notfalls. Im Condor-Sitz am Flughafen Frankfurt geriet am Donnerstag (29. Dezember) der Trainingssimulator für Flugbegleiter in Brand. Rund 200 Menschen mussten in der Folge das Gebäude an der De-Saint-Exupéry-Straße 8 verlassen. Eine Person wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Frankfurt konnte den Brand rasch löschen. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Der Schaden beträgt mehrere Millionen Euro.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.