Letzte Aktualisierung: 22:43 Uhr
Partner von

Werk Zhoushan

Boeing liefert erste in China fertiggestellte 737 aus

Premiere für den amerikanischen Flugzeugbauer: Boeing hat erstmals eine Boeing 737 Max an einen Kunden übergeben, die in China fertig gebaut wurde.

Boeing

Boeing 737 Max von Air China: Nun wurde erstmals eine in China fertiggestellte Max ausgeliefert.

Vor etwas mehr als zwei Jahren ging Boeing den Schritt nach China. Der Flugzeughersteller gab bekannt, in der auf einer Insel bei Shanghai gelegenen Stadt Zhoushan ein Endmontagewerk für 737 zu bauen. Nun wurde dort zum ersten Mal ein Flugzeug an einen Kunden übergeben. Air China erhielt am Samstag (15. Dezember) eine vor Ort fertiggestellte Boeing 737 Max.

In Zhoushan werden alle Varianten der Boeing 737 Max verarbeitet. Die aus den USA gelieferten Maschinen werden im chinesischen Werk lackiert, mit der Kabine versehen, getestet und dann an Kunden ausgeliefert. Die Amerikaner haben das Werk zusammen mit der chinesischen Flugzeugbauerin Comac gebaut, die zu 40 Prozent daran beteiligt ist. Für Boeing ist es das erste Endmontagewerk außerhalb der USA. Airbus produziert seit 2008 in China. Daneben besitzen sie ein Endmontagewerk in den USA.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.