Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

130 Orders für C919

Bei Comac regnet es Bestellungen

Orderflut für den chinesischen Flugzeugbauer: Comac hat an einem Tag mehr als hundert C919 verkauft.

Der Dienstag war für Comac ein regelrechter Glückstag. Wie die staatliche Zeitung China Daily berichtet, hat der Flugzeugbauer am 19. September gleich 130 Bestellungen für sein neues Mittelstreckenflugzeug eingesammelt. «Das ist der größte Deal seit dem Erstflug und zeigt die Akzeptanz des Flugzeuges im Markt», so Comac in einer Stellungnahme.

Die neuen Aufträge stammen allesamt aus dem Inland. Vier chinesische Leasingfirmen stecken dahinter. Zum einen hat ABC Financial Leasing, eine Tochter der Agricultural Bank of China, ihre bestehende Order für 45 C919 um 30 Exemplare aufgestockt. Der Leasingarm der China Nuclear E&C Group orderte 40 Comac C919, Huabao Leasing 30 und Avic International Leasing ebenfalls 30.

Orders fast nur aus China

Wie viele der 130 neuen Aufträge auf feste Bestellungen entfallen und wie viele Absichtserklärungen oder Optionen sind, bleibt unklar. Insgesamt zählt Comac bisher gemäß China Daily 730 Orders. Fast alle stammen aus China.

Die Comac C919 hatte am 5. Mai ihren Jungfernflug absolviert. Sie wird von zwei Leap-1C-Triebwerken des französisch-amerikanischen Herstellers CFM angetrieben und kann bis zu 4075 Kilometer weit fliegen. Mit zwei Klassen finden in ihr 158 Passagiere Platz, in einer Einklassen-Konfiguration 168 und wenn man sie besonders dicht bestuhlt, gehen gar 174 Menschen hinein.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie Aufnahmen des Erstfluges und weitere Eindrücke der Comac C1919.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.